Frank Fischer

 

Meschugge

me|schug|ge (hebr.-jidd.) ugs. für verrückt

 

Das steht zumindest im Duden. Falls Sie sich jetzt fragen, wer oder was denn verrückt ist - kleiner Tipp: Schalten Sie mal die Nachrichten ein. Oder fahren Sie mit dem Zug, laufen Sie durch die Fußgängerzone, den Supermarkt oder setzen Sie sich ins Café. Denn egal ob Trump, Putin oder die Frau vor Ihnen an der Kasse - ständig hat man den Eindruck von Menschen umgeben zu sein, bei denen im Kopf nicht alles ganz rund läuft. Frank Fischer hat sie alle beobachtet. enn so viele Menschen um uns verrückt sind, sind wir dann die einzig Normalen? Oder sind wir am Ende vielleicht selbst meschugge?

 

Frank Fischer - ein Mann, ein Mikro und viele Geschichten über das Leben und die Menschen. Dafür wurde Frank Fischer mit bisher 20 Kabarettpreisen ausgezeichnet. Ob auf der großen Bühne der Weltpolitik oder in der Schlange an der Supermarktkasse – Frank Fischer schaut genau hin und verarbeitet den täglichen Wahnsinn zu einer höchst unterhaltsamen Mischung. Mit seinen Live-Shows hat er sich eine immer weiter wachsende Fangemeinde erspielt und ist mittlerweile auch im Fernsehen ein gern gesehener Gast (Nuhr im Ersten, Stratmanns, Kabarett aus Franken, NDR-Talkshow uvm.)

 

https://www.fischerfrank.de/

 

 


Zurück
Frank Fischer im Kulturlabor Eberbach