Steampowered Aeroplane

 

Nach über vier Jahren endlich wieder live auf der Bühne!

 

Die Musiker von „Steampowered Aeroplane“ freuen sich auf Einladung des Kulturlabors erstmals im Depot 15/7 zu spielen.

 

Steampowered Aeroplane - man mag es kaum glauben - gibt es bereits seit 1994. Rock-, Pop- und Folk-Covers, immer mit eigener Note und oft mehrstimmigem Gesang präsentiert, haben die Band über alle Besetzungswechsel hinweg in den letzten 30 Jahren ausgezeichnet.

 

Der Neustart der Band nach einer viel zu langen Pause in der Coronazeit gestaltete sich zunächst etwas schwierig. Die Besetzung war geschrumpft, ein neuer wöchentlicher Probetermin musste gefunden werden. Die Musiker mussten ausprobieren, welche Stücke sich mit dem aktuellen Line Up umsetzen lassen bzw. ob sie überhaupt noch spielbar sind. Natürlich kamen hierdurch direkt frische Ideen für neue Songs auf, so dass das letzte Jahr mit viel spannender Probenarbeit ausgefüllt war.

 

Die aktuelle Steampowered-Besetzung besteht aus Miriam Back (Gesang), Susi Lutz (Gesang und Akustikgitarre), Oliver König (E-Gitarre), Martin Weber (Bass und Gesang) und von Anfang an dabei Heiko Schneider (Schlagzeug und Moderation) und Mathias Hils (Keyboards und Gesang). Die sechs Musiker freuen sich schon darauf, im Depot 15/7 sowohl altbekannte Songs im neuen Gewand als auch das eine oder andere neue Stück im Programm zu präsentieren.

 

Freut euch daher auf alte Songs in neuem Gewand!


Zurück